• Katia Badawy

Wie die Kraft unserer Gedanken die Selbstheilungskräfte im Körper beeinflusst


Lange Zeit wusste die Medizinforschung keine überzeugende, nachweisbare und messbare Antwort auf die tatsächliche Wirkung unserer Gedanken. Zwar waren viele Heilfälle bekannt, aber aufgrund der fehlenden wissenschaftlichen Beweise, hegte man gleichzeitig Zweifel an der Wirksamkeit solcher Methoden.


Wie man solche Therapiemethoden nun nennen möchte - Esoterik, Quantenheilung, Geistheilung, Selbstheilungskraft oder Meditation. Alle haben gemeinsam, dass sie sich auf das menschliche Gehirn und seine Wirkung auf unseren Körper fokussieren. Die Überzeugung dahinter, die sich mittlerweile wissenschaftlich belegen lässt: Unsere Gedanken lösen im Körper bestimmte und regelmäßige Prozesse aus.


Als gutes Beispiel kann hier der Stress dienen. Wissenschaftler wissen längst, dass wir uns selbst unter Druck setzen mit negative Gedanken. Unbewusst. Der Körper reagiert auf unsere Gedanken sofort mit dem Stresshormon Cortisol. Alles, was wir denken, beeinflusst unmittelbar unseren Körper, auch permanente Wutausbrüche. Gedanken beeinflussen unsere Herzfrequenz, unsere Atmung.


Wenn wir unsere Schmerzen als Boten betrachten, bekommt das Wort Heilung eine ganz andere Dimension


Die Selbstheilung geschieht nicht nur durch Medikamente, welche die Symptome in den meisten Fällen unterdrücken, aber den Körper nicht heilen. Bei Kopfschmerzen beispielsweise verschwindet der Schmerz nach Einnahme des Schmerzmittels. Schmerzmittel beheben jedoch nicht die Ursache des Schmerzes, sondern betäuben nur unser Schmerzempfinden.

Unsere eigene Mentalkraft bildet das Bindeglied zu seelischen, geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen. Somit können wir durch die Kraft der positiven Gedanken unsere Selbstheilungskräfte aktivieren.


Quanten-Matrix-Heilung: moderne Wissenschaft trifft Spiritualität

Quantenheilung ist schon eine sehr alte Methode energetischen Heilen, die im polynesischen Schamanismus verwurzelt ist. Sie ist eine praktische Anwendung der Quantenphysik, der zufolge jede Realität als Energie und Schwung beschrieben werden kann, denn alles ist Licht und Information. Durch Intension und Bewusstsein wirkt die Quantenheilung durch alle Ebenen (emotionale, mentale, körperliche) , löst die krankmachenden Energien auf und versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, in dem tiefe, heilsame Prozesse stattfinden können. Sämtliche Muster, Glaubensätze, Blockaden werden wieder in die Ur-Matrix zurückgestellt. Durch die richtige Anwendungstechnik lassen sich Symptomen und Ursachen ganzheitlich angehen. Das Ergebnis wäre langfristig ein gesundes, erfülltes Leben ohne Medikamente.


Anwendungsbereiche (für Mensch und Tier):

  • Migräne, sowie Nacken-, Kopf und Zahnschmerzen

  • Migräne,

  • Knie-, Schulter- und Rückenschmerzen

  • Allergien

  • Seelische Wunden, Ängste, Sorgen, Depressionen

  • verlässliche Beseitigung innerer Blockaden aller Art

  • dauerhaftes Auflösen von Glaubenssätzen

  • Burnout

  • Partnerschaft


Die Quantenheilung ist ein natürliches, einfaches Verfahren, das jeder lernen kann.


Möchtest du die Methode für die Selbstanwendung lernen und gezielt an deine Themen arbeiten und dich von Schmerzen, Blockaden, Glaubenssätze etc. befreien?

...oder einfach eine Quantenheilung-Sitzung und deren positiven Effekt bereits schon nach einer Sitzung erleben?


Dann kannst du mich sehr gerne kontaktieren.


52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen